Sandmännchen: Ostalgie-Schokolade von MDR und rbb


IMG_2402Die „milk MINIS“-Schokolade mit Milchcremefüllung gehören zu einer mehrteiligen Serie von Schokoladenprodukten mit dem Sandmännchen auf der Verpackung. Die von der Berliner International Food Cooperation Germany GmbH, IFC,  (einem Spezialisten für Lizenzprodukte im Süßwarenbereich) vertriebene und von Telepool lizenzierte Schokolade besticht durch eine Verpackung mit Sichtfenster auf der oberen Längsseite, die einen Blick auf die enthaltenen Riegel freigibt, die in hellblaues Staniolpapier mit glänzenden Sternchen verpackt sind. Außer einer Zeichnung des klassischen Walter-Ulbrcht-Sandmännchens aus der DDR auf der Verpackungsvorderseite finden sich keine inhaltlichen oder gestalterischen Bezüge zum Sandmännchen Geschmacklich kommt die Schokolade leider nicht an die Billig-Riegel von Aldi heran, die ich in meiner Kindheit so geliebt habe. Die Sandmännchen-Riegel sind etwas fester, bröckeliger und die Milchcreme (macht 50% aus) nicht so vanillig. Leider kommt die Sandmännchenschokolade für meinen Geschmack auch nicht an die KINDER-Riegel von Ferrero heran. Weitere Produkte aus der Sandmännchen-Reihe sind Überraschungseier und eine Tafelschokolade mit Schokolinsen. 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s