Halloween-Specials: Diese Süßigkeiten sind gruselig


Party Drink Mix SlimeAm Abend vor Allerheiligen wird in den USA und Kanada als „All Hallows’ Eve“ oder auch „Halloween“ gefeiert. Zum ursprünglich irischen Brauch gehören Streiche, Ruhestörungen und Belästigungen vergleichbar anderen Unruhnächten wie etwa der Walpurgisnacht. Außerdem verkleiden sich die Kinder, gehen von Haus zu Haus und fordern „Süßes, sonst gib’s Saures“ bzw. auf Englisch in umgekehrter Reihenfolge „Trick or Treat„. Der Kürbis gehörte von Beginn an zu Halloween dazu, denn er spielt eine Rolle in der irischen Sage vom Bösewicht Jack Oldfield, der einst den Teufel überlistet hatte und von diesem eine glühende Kohle und eine Rübe erhielt, um damit durch das Dunkel wandern zu können…In den USA standen mehr Kürbisse als Rüben zur Verfügung und so höhlte man hier Kürbisse aus, schnitt Fratzen hinein und stellte den beleuchteten Kürbis als „Jack O’Lantern“ vor den Hauseingang, um böse Geister abzuschrecken. Insofern ist es kein Wunder, dass auch die angebotenen Saisonprodukte im Bereich der Süßwaren häufig mit Kürbis in Verbindung stehen: Viel Orangenes findet sich da, aber auch Varianten der klassischen Halloween-Süßigkeit Candy Corn sowie alles, was irgendwie orange, schwarz und „gruselig“ aufgepeppt werden kann. Besonders beliebt sind kleine, einzeln verpackte Artikel, die den Kindern in ihre Sammelbehälter geworfen werden können. Die gibt es in großen Säcken, nach Marken sortiert oder gemischt, ab September in allen Supermärkten, Kaufhäusern und Drogeriegeschäften in den USA. Einen Ausschnitt aus dieser Fülle stelle ich im folgenden Beitrag vor. Für mich ist es immer wieder überraschend, wie kreativ die Unternehmen sind, selbst Ableger deutscher Unternehmen wie Haribo oder Storck können für den US-amerikanischen Markt kreative Sondereditionen zu Halloween gestalten. Schade, dass sie das hierzulande nicht tun.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s