Ausgestorbene Retro-Snacks: Baff, Banjo, Lila Pause und Co

Freiheit des Konsums
Freiheit des Konsums: Mitbringsel von der vorletzten USA-Reise

Ich erinnere mich noch gut an die vielen Süßigkeiten, die ich als Kind genascht habe und die es heute nicht mehr gibt oder deren Zutatenmischung verändert wurde. Ich bin mir sicher: Weder Milky Way, noch Caramac oder die Quality Street-Toffees von Rowentry Macintosh (inzwischen Nestle) schmecken heute noch so wie zu der Zeit als ich Kind war. Wahrscheinlich werden heute billigere (Ersatz-)Zutaten verwendet oder die Rezepte „optimiert“. Andere Lebensmittel hat gar das Zeitliche gesegnet. Wer kennt noch die folgenden und kann mir bei der Geschmacksbeschreibung helfen?

PS: Erstaunlich viele der hier beschriebenen Retro-Sweets kann man auch heute noch erhalten, z. B. fertig gemischt direkt online. Und hier gibt es gleich ein ganzes Paket mit „DDR-Ost-Süßigkeiten“ wie Schlagersüßtafel, Zetti, Halloren und Co. 

„Ausgestorbene Retro-Snacks: Baff, Banjo, Lila Pause und Co“ weiterlesen