Naschen muss Spaß machen!

Naschkater Oliver Numrich PEZ
Naschkater Oliver zu Gast bei PEZ in Traun

Ich bekenne: ich liebe Süßigkeiten! Zumindest, wenn sie gut gemacht sind. Und gut gemacht sind für mich Produkte, bei denen alles zusammenpasst: Die Idee, der Geschmack, die Qualität, die Verpackung, die Werbung und natürlich der Spaßfaktor, denn Süßigkeiten sollen Freude und Genuss bereiten!

Was in den angelsächsischen Ländern selbstverständlich ist, steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen: Die Begeisterung für Lebensmittel und Marken; „Foodys“ nennen sich dort die genussfreudigen Fans von gutem Essen und „Candy Lover“ die Liebhaber von Süßigkeiten. Vielleicht kann ich mithelfen, eine Fankultur für Süßwarenmarken in Deutschland aufzubauen.

Aber Vorsicht: Es geht mir hier nicht – wie in so vielen anderen Blogs – ums Abnehmen, das Selbermachen, gesunde Süßigkeiten, Reue, Verdruss, Verzicht und so weiter – nein, nur um schlichte Freude am Naschen. Genau dazu wünsche ich mir mehr Austausch von Liebhabern und Fachleuten, Dilettanten und Profis, über die Produkte und Marken, die uns unser Leben lang begleiten. Dieses Blog darf gern als Plattform für das ungezügelte Fachsimpeln, Schwärmen und Lästern genutzt werden. Gastbeiträge werden immer gern entgegen genommen!

Das Themenspektrum des Blogs reicht von Schokolade, über Weingummi und Bonbons, Kekse, Marshmallows, Popcorn und Chips bis hin zu angrenzenden Genres wie Backwaren, Kuchenmischungen und Lippenpflege – aber alles unter dem Gesichtspunkt von Vermarktung, Markenpflege, Verpackung und Werbung.

Bei mir hat alles angefangen mit ungewöhnlichen Pringles-Sorten, die ich in den USA entdeckt habe und selbst nach dem Aufessen nicht wegschmeißen konnte. Inzwischen besitze ich wohl eine der umfangreichsten und vielfältigsten Pringles-Dosensammlungen in Deutschland. Dabei schmecken mir keinesfalls alle Sorten gleich gut, aber was mir fast immer gefällt sind die originellen Geschmacksrichtungen, witzigen Bezeichnungen und passenden Packungsmotive. Beim Bloggen über Süßwaren und Snacks hilft mir, dass ich früher bereits in einer Bäckerei, einem Kiosk, als Kellner und Journalist gearbeitet habe.

In meiner spärlichen Freizeit streife ich stundenlang durch Supermärkte, sammle Lebensmittel mit kuriosen Geschmacksrichtungen oder originellen Verpackungen, schreibe in einem weiteren Blog über die Langeooger Geschichte, spiele bevorzugt Broadwaysongs und Berlinlieder auf dem Klavier, reise durch Brandenburg sowie den Rest der Welt und gucke mir angeberische Museen an.

2017 bin ich erstmals stolzes Mitglied der Jury für den „Sweetie Award„, dem Innovationspreis der Rundschau für den Lebensmittelhandel für die besten Kreationen im Bereich von Süßigkeiten und Snacks.

Besuche Naschkater auch hier:

Facebook-Icon

Twitter-Icon und Link

YouTube-Icon und Link

Instagram-Icon mit link

Flickr-Icon mit Link

Google+-Icon mit Link

 

 

 

3 Gedanken zu „Naschen muss Spaß machen!

  1. Ist das hier der Oliver Nummrich von Langeoog?
    Dann sage ich nur… Hallo Ex-Nachbar…. 🙂 Log dich mal im StudiVZ ein 🙂

    Wenn du das nicht bist, bitte entschuldige diesen Beitrag und löschen Ihn kommentarlos!

    Grüße,
    Sascha

    Gefällt mir

  2. Hallo Oli,
    Du hast eine richtig lesenswerte Seite.
    Ich freue mich Dich mal wieder zu sehen.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Oberschwaben

    Stefan

    Gefällt mir

  3. Hallo Stefan,
    danke, es freut mich, dass Dir dieses Blog gefällt! Naja, es ist schon ein arger Gemischtwarenladen an Themen und Positionen aus vielen Jahren, bald Jahrzehnten. Den ein oder anderen Beitrag sollte man daher als zeitgeschichtliches Dokument sehen. 😉
    Ich hoffe, Dir geht es auch gut! Hast Du noch kein Blog?
    Liebe Grüße, Oliver

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s