Zum Schlecken: Ungewöhnliche Eiskrems aus der Tiefkühltruhe

Bei den meisten Eisdielen stehen heutzutage etliche witzige Sorten von Schlumpf bis Energydrink zur Auswahl. Ob die unbedingt gut schmecken oder irgendwas mit italienischer Eistradition zu tun haben sei mal dahin gestellt. Aber auch das Eis am Stil, das man im Supermarkt oder am Kiosk kaufen kann, durchläuft Metamorphosen! So erweitern viele Süßigkeitenmarken ihr Produktpalette und bringen als so genannte „brand extensions“ unter ihren eingeführten Marken neue Eiskreationen raus, zum Beispiel Twix-Eis, Oreo-Eis oder Smarties-Eis. (Andere wie Magnum gehen den umgekehrten Weg und bringen die von ihrem Eis bekannte Kuvertüre als Tafelschokolade in die Läden…) „Zum Schlecken: Ungewöhnliche Eiskrems aus der Tiefkühltruhe“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Oreo von Mondelez: Ein Keks als Verwandlungskünstler

Wenige Unternehmen beherrschen das Ausdehnen eines Markenprodukts so gut wie dem globalen Nahrungsmittelkonzern Mondelez, zu dem unter anderem Milka, CadburyKraft, Daim, Toblerone und etliche andere bekannte Marken gehören. Gerade der 1912 vom ebenfalls zu Mondelez gehörenden Unternehmen Nabisco auf den Markt gebrachte Oreo-Doppelkeks (klassischerweise bestehend aus zwei kakaodunklen Kekshälfte mit Vanillecremefüllung) überrascht immer wieder durch neue, originelle Sorten wie Zimtschnecke, Kürbisgewürz oder Wassermelone, durch Abwandlung der Form wie Minis, Thins, extradicke Füllung, Sticks, aber auch durch die Verlagerung in ganz neue Produktgruppen wie Eis, Kaffee, Joghurt, Gebäck, Schokolade, Backmischungen und sogar Götterspeise! Eine kleine, begrenze Auswahl von Oreo-Fundstücken zeige ich in der folgenden Galerie.

„Oreo von Mondelez: Ein Keks als Verwandlungskünstler“ weiterlesen