Oreo von Mondelez: Ein Keks als Verwandlungskünstler

Oreo Ice Cream Lila
Verrückte Sorte: Oreo-Keks mit lilafarbenem Ice Cream-Geschmack...

Der Oreo-Keks ist so wandlungsfähig wie sonst kaum eine Süßigkeit! Er tritt in so vielen verschiedenen Formen und Farben auf, dass man ihn manchmal kaum wieder erkennt. Und doch ist es wohl der weltweit bekannteste und beliebteste Keks aller Zeiten! Das liegt auch daran, dass sein Eigentümer, der globale Nahrungsmittelkonzern Mondelez die Vermarktung eines Produkts so gut beherrschen wie kaum ein zweiter.  Zu Mondelez gehören auch die weltbekannten Süßwaren-Brands Milka, CadburyKraft, Daim, Marabou, SuchardToblerone und etliche andere.

Viele verschiedene Geschmacksrichtungen

Der erstmals 1912 vom ebenfalls zu Mondelez gehörenden Unternehmen Nabisco auf den Markt gebrachte Oreo-Doppelkeks besteht klassischerweise aus zwei kakaodunklen Kekshälften mit einer Schicht Vanillecremefüllung. Seit damals überrascht Oreo aber immer wieder durch neue, extrem originelle Geschmacksrichtungen, wie Zimtschnecke, Strawberry Cheesecake, Kürbisgewürz oder Wassermelone, Rocky Road, Heiße Schokolade, Mokka, Minze, Eiskrem, Pistazie, Kokos, Salted Caramel um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Auch die Form wird städnig variiert und weiterentwickelt

Außerdem wir die Form des Oreo-Keks ständig abgewandelt. So gibt es Minis, Thins (dünne Kekse), extradicke Füllungen, mit Schokolade überzogene Kekse, Sticks und so weiter. Dazu kommt die Verlagerung in ganz neue Produktgruppen wie Eis, Kaffee, Joghurt, Gebäck, Schokolade, Backmischungen und sogar Götterspeise! Eine kleine, begrenze Auswahl von Oreo-Fundstücken zeige ich in der folgenden Galerie.

Den Oreo-Keks gibt es in so vielen verschiedenen Sorten!

Oreo-Derivate: Dieser Keks kann überall auftauchen! Mischungen und Sonderformen

Eiskrem, Joghurt und Milchsnacks mit Oreo

Der Keks-Superstar „Black & White“ lockt viele Nachahmer an

Wenn ein Keks so erfolgreich ist wie Oreo ist es vollkommen klar, dass ihn viele imitieren – sowohl die Eigenmarken der Supermärkte, als auch andere Markenhersteller. Ich habe hier mal eine eigene kleine Galerie für die Neos, Ringos und wie sie alle heißen, erstellt. Auch die verschiedenen Produktgruppe wie Eis, Schokolade oder Aufstrich werden schon durch die Nachahmer bedient, ebenso verschiedene Keksvarianten wie „Thins“ etwa vom spanischen Ringo-Imitat.

Nur die hellen Doppelkekse habe ich in der folgenden Übersicht weggelassen – um die kümmere ich mich separat.

Übrigens: Über Doppelkekse á la Prinzenrolle, die nicht Black & White sind, schreibe ich hier. Die vielen Varianten der Schoko-Nuss-Kugeln M+Ms von Mars habe ich in ähnlicher Manier hier aufgeführt, Varianten tictac von Ferrero hier. Außerdem habe ich schon über Frischgebäck wie Donuts, Muffins und Kekse mit Süßwarenmarken von Dove bis Oreo geschrieben. Auch über die die Geschmacksrichtung „Cookies & Cream“ schrieb ich – die ist natürlich eng mit Oreo verbunden, weshalb es da ein paar Doppelungen gibt.

Jetzt direkt kaufen bei Amazon (Affiliate Links)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

32 Trackbacks / Pingbacks

  1. M+M’s von Mars: Es gibt so viele verschiedene Sorten! – Naschkater
  2. Brand Extension: Whiskey als Praline, Bier als Chips – immer mehr Lizenzprodukte auf fremden Terrain – Naschkater
  3. Marken-Spin-Offs: Die Geschmacks-Überraschungen – Naschkater
  4. Gummi, Keks, Popcorn und Co: Neu entdeckte Naschereien im Sommer 2016 – Naschkater
  5. Amerikanische Süßigkeiten mitten in Berlin: American Lifestyle – Naschkater
  6. „Brand Crossover“: Zwei Süßigkeiten in einem Produkt – Naschkater
  7. Ungewöhnliche Eiskrems aus der Tiefkühltruhe – Naschkater
  8. Licensing bei Joghurts und Puddings: Marken und Comics – Naschkater
  9. Neue und neu entdeckte Süßigkeiten vor Ostern 2018 – Naschkater
  10. Marken-Crossover: Schokoriegel als Kekse in England – Naschkater
  11. Süßigkeitenmarken auf frischen Backwaren: Nutella-Muffins, Oreo-Donuts und Rolo-Kekse – Naschkater
  12. Candy leaks: Insights von der Sitzung der Sweetie-Jury – Naschkater
  13. Marken und Lizenzen auf Backwaren: Nutella-Muffins, Oreo-Donuts und Rolo-Kekse – Naschkater
  14. Schock: Milka ersetzt "Lila Pause" durch 0815-Riegel / Nussini weniger nussig
  15. Süße Geschenke als Liebesbeweise am Valentinstag
  16. Wassermelonen-Geschmack: Fruchtig, frisch, künstlich
  17. Kreative Zweitplatzierung, Aufsteller und Displays am POS
  18. Plagiate: Wie Lidl und Aldi hochwertige Süßwaren der Markenhersteller kopieren
  19. Thin-Trend bei Keksen: dünner ist jetzt besser!
  20. DeBeukelaer: Innovative Öffnung macht Prinzenrolle zum Keks-Spender
  21. Keks-Universum: Die ungewöhnliche Kekse
  22. Tunken to go: Sticks mit Schokocrme für unterwegs
  23. Double Brands: Zwei Süßigkeiten in einem Produkt
  24. Category Extension: Wie Mars seine Marken maximal ausbeutet
  25. Die krassesten Sorten von Philadelphia, Brunch und Exquisa
  26. Geschmacksrichtung Cookies & Cream bei Süßigkeiten
  27. Keksteig als Aroma: Süßigkeiten mit Cookie Dough
  28. Extrem viele Pop Tarts Sorten: Von Frosted Strawberry bis Brownie Batter
  29. Reese's: Perfekte Kombi aus Erdnussbutter und Schokolade und Keks
  30. Hostess Twinkies: ein uramerikanischer Fertigkuchen-Mythos
  31. Liquids für E-Zigaretten mit Süßigkeiten als Geschmacksrichtung
  32. Milchschnitte: Immer mehr Milchsnacks im Kühlregal

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.