Handgezogen: Authentisch chinesisch essen in Wilmersdorf


Auf den ersten Blick macht das Tian-Fu wenig her: ein unansehnlicher Durchgangsstraßen-Bau mit tiefen Schaufenster-Vorsprüngen, in denen sich das chinesische Restaurant  neben einem gleichnamigen Asia-Supermarkt präsentiert. Beim Eintreten dringt sofort der typische, muffig-würzige Asienduft in die Nase und man schaut auf eine abgetrennte Raumecke, in der eine ausrangierte Karaoke-Anlage steht. Doch diese Ersteindrücke trügen. Sie zählen nichts angesichts des hervorragenden Essens und angesichts der verschmitzten Liebenswürdigkeit von Kellnerin Amin.

Beim Tian-Fu handelt es sich nicht um das Klischee eines China-Imbisses, der von ostdeutschen Vietnamesen betrieben wird. Es ist ein authentisch-chinesisches Schnellrestaurant mit einer ausgezeichneten hausgemachten Spezialität: den handgezogenen Nudeln. Bei der Herstellung wirbelt der junge Koch mit lässiger Miene einen Eiernudelteig durch die offene Küche, zieht ihn in die Länge und schlägt ihn ein ums andere Mal um, so dass immer dünnere Fäden entstehen, die mit Mehl von einander getrennt werden. Schließlich säbelt er die Enden ab und wirft den Haufen in einen bereit stehenden Topf heißen Wassers. Diese Art der Zubereitung geht auf eine über 3000 Jahre alte chinesische Tradition zurück – schließlich nudelten sich die Chinesen schon lange vor den Italienern. Die kartondicken Nudeln werden gekocht und/oder gebraten, mit Fleisch, Meeresfrüchten oder Gemüse serviert und sind, um es vorweg zu nehmen, eine Delikatesse. Man schmeckt ihre Frische und die perfekte Abstimmung der übrigen Zutaten. Konzessionen an westliche Gaumen werden nicht gemacht, so schmeckt alles aufregend authentisch. Auch andere Teigvariationen überzeugen, etwa die zarten Dampfbrötchen mit saftiger Schweinefleischfüllung oder Taschen mit Meeresfrüchten. Die beigefügte Sesamsojasoße schmeckt süßlich, mit einer milden Würze, und verleiht dem Gericht eine ganz unerwartete, angenehm liebliche Note. Für Stammgäste und Experimentierfreudige stehen auch gekochte Schweinohren und kalte Scheiben vom Rindermagen auf der Karte. Oliver Numrich

Tian-Fu Food
Berliner Straße 15
10715 Berlin
Telefon 86397780

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s