10 Regeln für Fliegende mit Flugangst


1. Vermeiden Sie den Auslöser der Angst nicht, sondern sammeln Sie positive Flugerfahrungen – Fliegen Sie!
2. Ändern Sie ihre Wahrnehmungsmuster: Konzentrieren Sie sich auf das, was wirklich geschieht, nicht auf das, was geschehen könnte.
3. Lenken Sie sich von ihren Ängsten ab, unterhalten Sie sich, lachen sie (am besten über sich selbst), freuen Sie sich auf ihre Zieldestination!
4. Steigen Sie nicht mit leerem Magen ins Flugzeug. Trinken Sie viel Wasser.
5. Mit Alkohol und Beruhigungsmittel verdrängen Sie die Angst, versuchen Sie, ohne auszukommen.
6. Stress erhöht die Anfälligkeit für Angst, kommen sie rechtzeitig und ausgeruht zum Flughafen.
7. Machen Sie Entspannungsübungen vor und während des Fluges.
8. Wenn Angst aufkommt, tun Sie etwas Bizarres, das von der Furcht ablenkt und das Ich stärkt.
9. Turbulenzen können unangenehm sein, sind aber ungefährlich.
10. Motivieren Sie sich: Lassen sie ihre Lebensfreude nicht durch Ängste einschränken! Sie wollen ihre Ängste loswerden, sie wollen fliegen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s