Häufige Bedienungsfehler beim iPhone


Wie war ich besellt, als ich endlich das neue iPhone3GS in Händen hielt. Aus Sorge um seine Unversehrheit zog ich einen schwarzen Gummischutzbezug drüber, den ich noch vom ähnlichgroßen iPod hatte. Das war mein Fehler Nummer 1! Denn von Anfang an hat mein neues Handy gesponnen, wenn jemand anrief oder ich jemanden anrief: Ständig war der Bildschirm schwarz und ich konnte überhaupt nichts mehr einstellen oder bedienen. Es dauerte aber etwas, bis ich darauf kam, woran es lag. Bei der Suche nach häufigen Fehlern auf entsprechenden Onlineforen stellte ich fest, dass das iPhone einen lichtempfindlichen Sensor am Telefonlautsprecher hat, also da, wo man das Ohr ranhält. Dieser Sensor wurde von meiner nicht genau passenden Gummihülle verdeckt, woraufhin das iPhone den Bildschirm deaktiviert. Der im Grunde kluge Hintergrundgedanke der Entwickler ist: Wenn man das iPhone ans Ohr hält, wird der Sensor verdeckt, der daraufhin den Bildschirm auf schwarz schaltet, damit man nicht versehentlich mit Ohr oder Wange Tasten auf dem berührungsempfindlichen Bildschirm drückt und irgendetwas auslöst, das man nicht wollte. Tricky, schön, aber man muss es wissen! Und in der sehr knapp gehaltenen Gebrauchsanweisung findet man natürlich nichts dazu.Kommen wir zum 2. Problem, das sich immer wieder einstellte: Ich liebe Applikationen und gebe es zu: Ich habe sehr viel aufs iPhone geladen, kostenlose genau so wie welche, die man bezahlen muss. Irgendwo las ich, dass manche Applikationen das iPhone verlangsamen, weil sie im Hintergrund mitlaufen und den Chip belasten, oder weil sie einfach mangelhaft programmiert sind. Also schon ich es darauf, dass mein Bildschirm häufig einfror und sich nicht mehr bedienen lassen wollte. Erst wenn ich wieder den Mittelknopf gedrückt hatte, reagierte die Anzeige wieder. Ich habe darauf etliche Aplikationen gelöscht und trotzdem hörte das Problem nicht auf. Was hatte ich vergessen? Ganz einfach die automatische Tastensperre, die unter den Einstellungen zu bearbeiten ist! Hier war eine Minute eingestellt und das entsprach etwa dem Zeitraum, nachdem ich immer angefangen hatte, mich zu ärgern, weil wieder nichts ging.

Weitere Probleme mit dem iPhone und ihre Lösungen folgen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s