Ferrero schlägt zurück: Hanuta-Riegel macht Knoppers-Nussriegel Konkurrenz

Ferrero Hanuta Riegel 5er-pack
Ferrero Hanuta Riegel 5er-pack

Flattr this!

Der Knoppers Nussriegel von Storck war einer erfolgreichsten Markteinführungen der letzten Jahre. Endlich war Knoppers („Das Frühstückchen“) nicht mehr nur als bröseliges Kekswaffel zu haben, sondern als kräftiger Riegel mit Haselnüssen in Karamell, bei dem man(n) auch was zu beißen und kauen hat.

Doch die Konkurrenz schläft nicht und bringt etwa zwei Jahre nach der Einführung des Knoppers Nussriegels das Gegenmodell heraus: Den Hanuta-Riegel. Einst war Hanuta das Original – Ferrero hat es 1959 in Deutschland eingeführt – und Knoppers die Kopie (1983 von Storck auf den Markt gebracht). Jetzt ist es genau umgekehrt!

Und man kann daraus ablesen: Die Entwicklungszeit neuer Süßwaren beträgt etwa zwei Jahre. Danach ist der relative Wettbewerbsvorsprung eines neuen Produkts von den Mitbewerben eingeholt. Storcks Umsätze mit dem Knoppers Nussriegel werden jetzt wohl zurückgehen und sie müssen schnell an der nächste Innovationsstufe arbeiten.

Allerdings hat Ferrero in meinen Augen einen schweren Fehler begangen: Im neuen Hanuta-Riegel fehlt das Karamell, das heißt, er ist weniger zäh, brüchiger und damit ist das Kauen nicht so befriedigend.

Für den Verbraucher ist das positiv, denn wo Konkurrenz herrscht, da hat er mehr Auswahl und die Preise sind gedeckelt. Apropos Preis: 5 Knoppers Nussriegel werden für 2,49 € angeboten und kosten damit etwa 1,25 € je 100 Gramm. Der Hanuta-Riegel wird schon für 2,39 € angeboten, ist aber leichter (nur 34,5 statt 40 Gramm), weshalb hier 100 Gramm mit 1,39 € pro zu Buche schlagen.

Eine raffinierte Pricing-Strategie von Ferrero: Auf den ersten Blick scheint eine 5er-Packung des Hanuata Riegels ein besserer Deal zu sein…!

Einige Produktvarianten von Ferreros Hanuta und Storcks Knoppers

 

Partnerlink zu Amazon (Naschkater erhält kleine Provision):

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.