Die wunderbare Welt der Waffelröllchen

Waffelröllchen sind ein Welthit! Bevor ich mich näher mit ihnen auseinander gesetzt habe, hätte ich niemals angenommen, dass es so viele verschiedene Hersteller und Varianten gibt!

Sie müssen nicht Schokoladenüberzug oder Vanille-Füllung beschränkt werden: Waffelröllchen gibt es inzwischen schon in weitaus ausgefalleneren Varianten, natürlich mit Cocos, aber etwa auch Heidelbeere. Am bekanntesten oder weitesten verbreitet sind sicherlich die Crispy Rolls von Milky Way (Mars).

Keksröllchen ohne Füllung oder Überzug behandle ich unter Eiswaffeln. Exklusiv um den österreichischen Waffelkeks-Spezialisten Manner geht es in diesem Artikel.

„Die wunderbare Welt der Waffelröllchen“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Was macht die Waffel im Eis? Das Mouthfeel abrunden!

Ob für den Eisgenuss aus der Tiefkühltruhe oder im Café: In den Eisbecher gehört eine Eiswaffel! Warum das so ist? Dekoration und sensorische Variation, denn zum weichen Halbgefrorenen gehört auch etwas Knuspriges, um das Mouthfeel abzurunden. Abgesehen davon eignen sich die länglichen Waffel auch, um damit das Eis in den Mund schaufeln und die Keksröhre dient zugleich als Strohhalm.

Interessanterweise hat sich der Südtiroler Keksbäcker Loacker in Deutschland auf die enge Nische der Eiswaffeln gestürzt und bietet an Tiefkühltruhen seine Produkte in den Varianten Vanille und Zitrone an. Seine eisbegleitenden Gebäckröllchen nennt das österreichische Keks- und Schokoladeunternehmen Manner übrigens „Dekorhippen“.  „Was macht die Waffel im Eis? Das Mouthfeel abrunden!“ weiterlesen