Manner bringt neue Linie „Zarties“ auf deutschen Markt

Die neuen Manner Zarties in vier Sorten: Creamy Nougat, Milky Vanilla, Salty Caramel und Strawberry Yogurt

Flattr this!

Auf der diesjährigen Internationalen Süßwarenmesse in Köln stellt das österreichische Traditionsunternehmen Manner eine neue Produktlinie vor: Manner Zarties. Die besonders flachen Waffeln wurden einem Design-Refresh und einem Sorten-Relaunch unterzogen. Zarties präsentieren sich in vier Geschmacksrichtungen, die es so zunächst nur in Deutschland, nicht im Stammland Österreich geben wird: Creamy Nougat, Milky Vanilla, Salty Caramel und Strawberry Yogurt. Mit den Sorten sollen gezielt Neuverwender, insbesondere auch jüngere Zielgruppen, angesprochen werden. Negativ fällt allerdings die Benamung der Sorten im branchenüblichen Englisch auf. Nun hat man mit Zarties eine originelle deutsche Produktbezeichnung gefunden, aber die einzelnen Sorten werden englisch benannt…

Manner Zarties Salty Caramel
Wie überall auf der ISM: Auch bei Manner gibt es die Trend-Geschmacksrichtung „Salty Caramel“. Ich hatte in meinem Blog schon Mitte 2018 darauf hingewiesen, dass diese Richtung explodiert.

Zarties in überarbeiteten und neuen Sorten

In bekannter Manner-Qualität präsentieren sich die mundgerechten Waffelstücke, bestehend aus zwei Waffelschichten, die mit einer feinen Creme gefüllt sind. Im Zuge des Relaunches wurden die Rezepturen der Sorten Nougat und Milch-Vanille überarbeitet und den neuen Geschmacksvorlieben der Verbraucher angepasst. Creamy Nougat besticht durch eine feine Nougatcreme mit besten Haselnüssen und UTZ-zertifiziertem Kakao aus eigener Röstung. Milky Vanilla punktet mit einer köstlichen Milch-Vanillecreme, die mit echter Bourbon Vanille verfeinert wird. Bei Milch-Vanille fällt auf, dass das Vanille-Aroma leicht zurück genommen wurde, wohingegen der Milchgeschmack stärker hervortritt als zuvor.

Mit der neuen Sorte Salty Caramel – fein gesalzene Karamellcremefüllung zwischen zwei hauchzarten knusprigen Manner Waffeln – trifft Manner den aktuellen Trend zur Geschmackskombination salzig & süß, die insbesondere bei den jüngeren Verbrauchern sehr gut ankommt. Die salzige Komponente ist als Abrundung zur Süße gut wahrnehmbar, tritt aber nicht hervor, da auch keine Salzkörner enthalten sind. Sommerlich-frisch schmeckt die neue Zarties-Sorte Strawberry Yogurt, die mit einer leichten Erdbeer-Joghurtcreme gefüllt ist. Negativ fällt die inzwischen übliche Benamung der Sorten in Denglish, als

In Deutschland durchgeführte Geschmackstests haben insbesondere für die neuen Sorten Salty Caramel und Strawberry Yogurt hervorragende Ergebnisse erzielt. Süße und Geschmacksintensität werden mit fast 86 Prozent als „genau richtig“ bewertet. Die sehr hohe Kaufbereitschaft von 96 Prozent zeigt, dass Manner mit den neuen Sortenvarianten gut die Wünsche der deutschen Verbraucher trifft (Quelle: Hasslinger Consulting in Kooperation mit Produkt & Markt, Juli 2018). Die neuen Manner Zarties werden ab April 2019 in einem wiederverschließbaren 200g-Beutel zu ca. 1,79€ angeboten.

Moderne Packaging-Auffrischung

Die Performance der neuen Zarties ist auch optisch durch ein neues emotionaleres und jüngeres Designlayout gelungen. Die modern, dynamische Packaging-Auffrischung schafft eine farblich klare Sortendifferenzierung zum Manner Kernsortiment. Wobei das für die Marke Manner typische Lachsrosa erhalten bleibt, um den hohen Wiedererkennungswert im Waffelregal zu erhalten. Zur Neueinführung gibt es Fernsehspots, Zweitplatzierungen, POS-Aktivitäten und Online-Marketing.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Werbeanzeigen

1 Trackback / Pingback

  1. Zarties-Backkurs von Manner: Küchlein und Desserts zart machen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.