Blauer Käse in Dosen


Dieses Pringles-Trio nenne ich „Blauer Käse“, denn in allen drei Geschmacksrichtungen geht es imweitesten Sinn um Käse und die Verpackungen sind blau. Sie stammen aus den USA, wiegen je 181g (so genannte Super Stacks) und wären bis Anfang 2013 haltbar gewesen. Cheddar & Sour Cream sowie White Cheddar sind Teil der Geschmacksserie „Cheezummms“ (eingetragenes Warenzeichen für Pringles in denen echter Käse enthalten ist), wobei White Cheddar nur temporär erhältlich war. Die Zutatenliste auf der Rückseite führt den Cheddar-Käse übrigens an 16. Stelle bei jenen Zutaten auf, die 2% oder weniger des Inhalts ausmachen. Insgesamt beeindruckt diese Sorte mit 31 verschiedenen Zutaten, haupsächlich wie immer Kartoffelpulver und pflanzliche Fette, der Rest sind künstliche oder natürliche Geschmacksstoffe.  Pringles Ranch gehört nicht zur Cheezummms-Serie und beinhaltet demnach nicht einmal diese 2% echten Käses, sondern ausschließlich künstliche Geschmacksstoffe. Die Idee hinter Ranch würde ich als Zwiebeld-Knoblauch-Dip auf Quarkbasis beschreiben, sehr zwiebelig, sehr würzig,  leicht säuerlich. Man hat furchtbar schlechten Atem nach diesen Chips! (Aber das hält mich natürlich nicht vom Essen ab!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s