Macaroni and Cheese: der amerikanische Urtraum vom einfachen, schnellen Essen, das auch noch schmeckt

Kraft Macaroni+Cheese Dinner Blue Paw Prints-Pokemon-Scooby-Dog-Bugs Bunny-Win Sports Star
Kraft Macaroni+Cheese Dinner mit den Lizenzfiguren Paw Patrol, Pokemon, Scooby Dog, Bugs Bunny und Win Sports Star.

Unter Macaroni & Cheese, im Expertenslang auch „Mac ’n Cheese“ genannt, versteht man in den USA eine rechteckige, himmelblaue Schachtel der Marke Kraft (Mondelez), in der sich halbrunde Makkaroni-Nudeln und ein Päckchen Käsepulver befinden. Abgesehen davon gibt es auch Rezepte für das „Gericht“ Mac & Cheese, die ohne die blaue Schachtel auskommen müssen. Aber es ist so dermaßen einfach zubereitet, dass es sich nach meiner Meinung gar nicht lohnt, dafür ein Rezept aufzuschreiben. Nudeln weich kochen, Wasser abgießen und im noch heißen Topf den knallgelben Streukäse (Typ Cheddar) mit einem Stück Butter und den Nudeln verrühren. Fertig! Selbst mit einer Mikrowelle zu kochen, kann kaum schneller und/oder einfacher sein.

Der Selbstkocher wird mit einem intensiven Käsegeschmack und einer ausreichenden Menge Kalorien für den kleinen Appetit zwischendurch belohnt. Kraft gelingt es mit schön gestalteten Schachteln, mit kinder- und jugendaffinen Lizenzfiguren von Spongebob über Bugs Bunny bis Star Wars und Nudeln in vielen verschiedenen Formen, den Hype um ihr Macaroni & Cheese-Dinner aufrecht zu erhalten. Auch meine Schwester ist ihm nach einem USA-Aufenthalt verfallen und verlangt nach immer mehr Mac-and-Cheese-Packungen als Mitbringsel von meinen Amerikaurlauben.

Die ganz Bequemen können dieses Gericht auch fix und fertig in der Konservendose kaufen und müssen nur noch erwärmen. Zum Beispiel von Heinz.

Vorwürfe gegen Kraft wegen der knallgelben Farbe

Im Jahre 2013 gab es in den USA einen Streit um die knallig gelbe Farbe des Gerichts. Kraft wirbt damit, dass ihre Mac & Cheese die „käsigsten“ seien und unterstreicht diesen Anspruch mit dem kräftigen Farbton, der durch zugesetzte Farbstoffe erreicht wird. Zwei Food Bloggerinnen kritisierten damals, dass sich diese Farbstoffe (Yellow 5 & 6) nachteilig auf die Gesundheit auswirken können und in manchen Ländern Europas verboten seien. In Europa verkauft Kraft ein ähnliches Produkt ohne diese Farbstoffe. Nun, von vielen Dingen heißt es, dass sie Risiken haben können. Bei allem Verständnis für besorgte Mütter bleibt es doch wichtig, Risiken wissenschaftlich einzuschätzen und abzuwägen.

Mac & Cheese von Kraft müssen einfach knallgelb sein, sonst sind sie langweilig und beliebig. Überhaupt sollten Werte wie Freude und Genuss im Zusammenhang mit Essen viel stärker beachtet werden. Zuviel von jeglicher Substanz kann gesundheitliche Risiken bedeuten – es kommt darauf an, Maß zu halten.

Um den Ansprüchen der Verbraucher nach gesünderen Produkten nachzukommen, hat Kraft zwei besondere Varianten herausgebracht, bei denen die Nudeln aus Blumenkohl bzw. Weißen Bohnen hergestellt werden.

Einige Beispiele für schöne Mac & Cheese-Packungen von Kraft

Mac & Cheese als Geschmacksrichtung für Snacks

Abgesehen von dem Gericht gibt es auch eine darauf gegründete Geschmacksrichtung, die, weil herzhaft, vor allem im Bereich der salzigen Snacks und Chips zu finden ist. Wobei die Frage erlaubt sein darf, wie sich denn die Makkaroni auf den Geschmack der Chips auswirken…?!

Übrigens habe ich erst kürzlich über eine andere typisch amerikanische Geschmacksrichtung geschrieben: Ranch! Aber es gibt auch witzige deutsche Sortenbezeichnungen, z. B. Currywurst, die sich ebenfalls bei manchen Snacks findet. Über Lippenpflegestifte mit absonderlichen Aromen habe ich einen eigenen Artikel verfasst. 

Jetzt direkt bei Amazon kaufen (Affiliate Links)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.