Jahrmarktsüßigkeiten für Zuhause: Liebesapfel, Zuckerwatte und gebrannte Mandeln

Schogetten Paradiesapfel Jahrmarkt

Kirmes, Rummel, Jahrmarkt: temporäre Vergnügungsstätten haben in Deutschland eine lange Tradition, neben Fahrgeschäften, Losbuden und Geschicklichkeitsspielen übern auch die vielen süßen Spezialitäten, die es nur hier gibt, eine hohe Anziehungskraft auf die Besucher aus. Nicht zuletzt, weil oft Kindheitserinnerungen daran geknüpft sind, erfreuen wir uns an Lebkuchenherzen, Liebesperlen, Paradiesäpfeln und Zuckerwatte, Kräuter-Anis-Bonbons, gebrannten Mandeln und Co. Die Süßwarenindustrie greift das freudig auf und vermarktet immer mehr Süßigkeiten  unter Anspielung auf das bunte Jahrmarkttreiben.

Über Süßigkeiten mit Oktoberfest-Bezug habe ich übrigens hier geschrieben. Nun einige typische Beispiele für Süßes vom Jahrmarkt…

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Jahrmarktsüßigkeiten für Zuhause: Liebesapfel, Zuckerwatte und gebrannte Mandeln

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.