Limited Editions: Die Geschmacks-Überraschungen

Nestle Lion BlackWhite Limited Edition
Nestle Lion BlackWhite Limited Edition

Zu meiner großen Freude und Begeisterung trauen sich immer mehr Lebensmittelhersteller, in Deutschland Geschmacksvarianten ihrer Produktklassiker auf den Markt zu bringen. Allerdings sind internationale Konzerne hier wesentlich aufgeschlossener und experimentierfreudiger als kleine und mittelständische Unternehmen. 

Und im weltweiten Vergleich gleicht das, was wir hier an Vielfalt angeboten bekommen, einer Art Mangelwirtschaft. In Japan soll es allein an die Hundert verschiedene „Flavours“ von Kitkat geben, darunter so ansprechende wie Hokkaido Ogura, Blueberry Fromage oder Strawberry & Nuts. Wir hier müssen uns freuen, wenn es mal irgendwo Duplo Caramel oder Twix mit weißer Schokolade zu kaufen gibt. Ein paar aktuelle und auch schon ältere Limited Editions, die mir aufgefallen sind, habe ich hier in diesem Beiträge zusammengestellt. Fühlt euch frei, zu ergänzen!

Von drei besonders aktiven Sondereditions-Herausgebern habe ich eigenständige Beiträge verfasst, weil die diesen Rahmen sprengen würden: Oreo von Mondelez, tictac von Ferrero, KitKat von Nestlé und M&Ms von Mars.

Trend-Varianten: Kokos, Karamell und weiße Schokolade

Drei große Geschmacksgrupen lassen sich abgrenzen: Dieses Jahr (2017) besonders im Trend: Kokos! Kokos-Editionen gibt es bei aktuell im Handel von Dickmanns Schokoküssen und von Duplo (der längsten Praline). Der Karamell-Hype vom letzten Jahr geht weiter: Neuerdings steckt Karamell auch in den Sondereditionen von KINDER Pingui, Nestlé Choco Crossies und Duplo Caramel. Lustig übrigens, dass Ferrero einmal Karamell deutsch schreibt (bei Pingui) und bei Duplo auf Englisch („Caramel).

Mars setzt dagegen voll auf weiße Schokolade und zwar mit Snickers, Twix und Lion white, so auch Reese’s mit White Butter Cups; Nestlé bietet immerhin weiße Choco Crossies und Kitkat Vanilla Chok mit weißem Schokomantel.

Übrigens: Zum Thema Erdnussbutter-Geschmack gibt es hier einen eigenständigen Gastbeitrag. Und die schier unermessliche Vielfalt der Geschmacksrichtungen von Pringles-Chips bespreche ich als passionierter Pringles-Sammler an mehreren Stellen in diesem Blog separat…

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

11 Trackbacks / Pingbacks

  1. Nestlé verändert KitKat-Rezeptur: Doch bleibt der Geschmack erhalten? Naschkater fragt nach… – Naschkater
  2. Man liebt oder man hasst es: Karamell, Toffee und Fudge – Naschkater
  3. Brand Extension: Whiskey als Praline, Bier als Chips – immer mehr Lizenzprodukte auf fremden Terrain – Naschkater
  4. Oreo von Mondelez: Ein Keks geht um die Welt – Naschkater
  5. M+M’s von Mars: Es gibt so viele verschiedene Sorten! – Naschkater
  6. Kinofilm-Merchandising auf Food-Verpackungen – Naschkater
  7. Experten-Prognose: Das werden die Süßwaren-Tends 2018 – Naschkater
  8. Innovative Süßigkeiten und Snacks, die ich aktuell neu entdeckt habe – Naschkater
  9. Experten-Interview: Diese Süßigkeit können Sie getrost Ihrem Arzt schenken! – Naschkater
  10. Muuuuhh: Bei Kuhbobons aus Karamell gibt es viele „Originale“ – Naschkater
  11. Blueberry - eine Art Blaubeeren-Aroma

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.