So verrückt sind die tictac Sondereditionen von Ferrero

Ferrero tictac Kaugummi
Bei Netto mit Hund gesehen: tictac-Kaugummi. Gibt es schon lange in Italien - immerhin das Mutterland von Ferrero - aber jetzt auch hier. ©naschkater.com

Flattr this!

Kaum einer weiß, dass tictac zu Ferrero gehört – die machen nämlich nicht nur Sachen mit Haselnuss und Schokolade, sondern auch die Erfrischungspillen! Entsprechend viel mehr verschiedene Sorten und vor allem tictac Sondereditionen gibt es in Italien, dem Heimatland von Ferrero: nicht nur die kleinen Pillen zur Atemerfrischung, sondern auch dickere, platte Varianten („tictac breeze„) und Kaugummi („tictac Gum„).

Ebenfalls in Italien fand ich tictac mit Lakritze-Mint-Geschmack oder Cranberry-Kristall. Eine echt irre Sonderedition ist tictac Mixer, bei der zwei Schichten von Geschmäckern übereinander aufgetragen werden. Beim Lutschen kommt dann sukzessive (!) die zweite Schicht durch; die gibt es zum Beispiel in den Richtungen Kirsch nach Cola oder Pfirsich nach Limonade.

Auch in Deutschland immer mehr tictac Sondereditionen

Aber in den letzten Jahren gibt es auch hierzulande immer mehr Varianten von den klassischen weißen (Minze) und orangenen (Orange) Pillen wie etwa die Minions-Bananen-Edition (Minions sehen ja an sich schon aus wie kleine tictacs), die Simpsons-Editions mit echt schrägen Geschmacksrichtungen wie Bubble Gum, Donut und Heidelbeere oder die „emotions edition„, bei der kleine Gesichter auf die tictacs gedruckt waren. Aktuell gibt es zur Fußball-WM 2018 auch tictacs in den Geschmacksrichtungen Cola und Limonade mit verschiedenen Spielerportraits auf den Bonbons.

Dabei scheint es sich bei den tictac Sondereditionen generell um eine Weiterentwicklung zu handeln, nicht nur die zusätzlichen, gewagteren Geschmacksrichtungen, sondern auch das Bedrucken stattfand. Die technische Herausforderung, so kleine Pillen halbwegs gleichbleibend zu bedrucken, ist ja nicht zu unterschätzen. In den USA, wo es ja von fast allen international verbreiteten Süßigkeiten noch mal verrücktere Sorten gibt, habe ich auch eine Halloween-Edition gefunden. Ich hoffe, es kommen noch etliche dazu…

Seit Mitte Oktober ist die Coca Cola-Edition von TicTac auch in Deutschland im Handel. Insgesamt wird sie in über 70 Ländern weltweit erhätlich sein. Tic Tac Coca Cola gibt es in der klassischen 49-Gramm-Packung mit 100 bedruckten Dragees und im 98-Gramm Big Pack mit 200 Dragees.

Ein paar Beispiele für originelle tictac-Editionen

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Werbeanzeigen

15 Trackbacks / Pingbacks

  1. Marken-Spin-Offs: Die Geschmacks-Überraschungen – Naschkater
  2. Oreo von Mondelez: Ein Keks als Verwandlungskünstler – Naschkater
  3. Gummi, Keks, Popcorn und Co: Neu entdeckte Naschereien im Sommer 2016 – Naschkater
  4. Amerikanische Süßigkeiten mitten in Berlin: American Lifestyle – Naschkater
  5. Innovative Süßigkeiten und Snacks, die ich aktuell neu entdeckt habe – Naschkater
  6. Süßigkeiten und Snacks rund um die Fußball-WM 2018 in Russland – Naschkater
  7. Duty Free Sweets: Besondere Produkte in Sondergrößen – Naschkater
  8. Bitte mit dem Essen spielen! Süßigkeit mit Spielzeug ist doppelt beliebt – Naschkater
  9. Jelly Belly Bean: Was ich schon immer wissen wollte! – Naschkater
  10. Innovative Süßigkeiten und Snacks, die ich aktuell neu entdeckt habe
  11. Süße Geschenke als Liebesbeweise am Valentinstag
  12. Blueberry-Aroma aus den USA ist keine Blaubeere
  13. Kreative Zweitplatzierung, Aufsteller und Displays am POS
  14. Der Donut ist mehr als ein süßer Snack - er ist eine Popikone
  15. Alles Banane: Süßigkeiten mit Bananen-Geschmack

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.