Fantasievoll verpackte Milchschokoladen-Riegel aus Israel


ISChokoladenverpackung aus Israelm kleinen Israel gibt es ein Unternehmen, das so ziemlich alles herstellt, von Milchprodukten bis Backwaren, und sich dabei über einen unfassbar hohen Marktanteil von 70% freuen kann: Tunva. 2014 war es arg in die Kritik geraten, weil es seine Waren vergleichsweise teuer verkauft – damals hatte ein israelischer Tourist in Berlin einen Pudding fotografiert, der bei Aldi nur ein paar Cent kostet, und das Bild in sozialen Netzwerken gepostet, was zu Entrüstungsstürmen und einer Auswanderungswelle unter jungen Israelis geführt hat, weil dort die Lebensmittel so unverschämt teuer sind. Tnuva ist inzwischen an eine chinesische Holding verkauft worden. Ihr wichtigster Wettbewerber ist die Strauss Group, die vor allem Kaffee- und Schokoladen-Spezialitäten produzieren (aber auch Mineralwasser, Joghurt, Margarine, Chips und unfassbar hartes Kaugummi verkaufen) und in Israel, Russland und Brasilien verkaufen. Zur Strauss-Gruppe gehört übrigens auch die Schokoladen-Café-Kette „Max Brenner“ mit ihrem fantastischen Eis-Schokoladen-Fondue. Den Instantkaffee der Marke Elite kann man getrost im Regal stehen lassen, aber die Elite-Schokoladen sind zum Teil genießbar. Gerade die fotografierten Milchschokoladen-Riegel sind tatsächlich wohlschmeckend und erinnern an die leckeren Billig-Kinderriegel, die es in meiner Jugend bei Aldi gab: Einzeln verpackt, dünne Milchschokoladenhaut und darunter weiße Creme (aber OHNE Crisp-Elemente wie heute leider). Dazu zeugen das kreativ und kindgerecht bedruckte Glanzpapier und die mit einer nach oben aufzureißenden Lasche versehene Kartonage vom Qualitätsanspruch der Produktmanager.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s