Valensina-Orangen gibt es als Bonbon, Smoothie und Torte

Valensina Smoothie Yellow Summer 300 Gramm
Gute Idee. Eine gefrorene Obstmischung von Valensina, die man sich zuhause im Mixer in Nullkommanix in einen eiskalten Smoothie verwandeln kann.

Flattr this!

Eine Obstmarke dreht auf: Kannten wir Valensina-Orangen früher nur fertig gepresst in Form von Fruchtsäften, so gibt es sie inzwischen auch als ungepresste, frische Orangen in der Obstabteilung des Supermarktes. Und dabei bleibt es nicht: Die Marke Valensina taucht auch im Tiefkühlregal auf: Als Orangentorte und gefroren als Zutat für Smoothies.

Es gibt viele Valensina-Bonbons in verschiedenen Geschmacksrichtungen von der Firma Ragold, zum Beispiel Citrus, Apfel-Limette oder Multivitamin, aber auch Brausebonbons und Kaubonbons. Ärgster Konkurrenten sind hier übrigens das Granini-Bonbon von Katjes und natürlich Nimm2 von Storck.

Verbraucher findet bekannte Marke wieder

Eine feine Sache, diese Category Extensions! Die Verbraucher finden eine Marke, die sie bereits kennen und vermutlich mögen, in anderen Kategorien wieder und sofort stellt sich der „Aha“-Effekt ein und die Kauf-Begehrlichkeit ist da!

Und als wenn das nicht reicht, gibt es jetzt sogar eine Sekt-Orangenmischung und Glühwein mit Valensina von der Kellerei Kaltenburger! Offenbar wurde hier ein Logo lizenziert. Na dann: Zum Wohl!

Verschiedene Produkte mit der Valensina-Orange

 

Übrigens habe ich auch schon über die Vermarktung des italienischen Apfels „Melinda“ geschrieben. 

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Werbeanzeigen

1 Trackback / Pingback

  1. Orangenschokolade? Zitrusfrüchte und Schoki passen gut zusammen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.