Proteine naschen in Form verführerischer Proteinriegel

Multipower Protein Delight Riegel Salty Peanut Caramel-White Chocolate Strawbery-Dark Chocolate Mocha
Protein Delight-Riegel von Multipower in den Sorten "Salty Peanut Caramel", "White Chocolate Strawberry" und "Dark Chocolate Mocha"

Flattr this!

Proteinreiche oder mit Proteinen angereicherte Nahrung kann man in vielerlei Weise zu sich nehmen: als Getränk, im Müsli oder Joghurt und als Proteinriegel. Die Bezeichnung ist nicht geschützt und sagt erstmal nichts über den Proteingehalt, dessen Herkunft oder das Verhältnis zu anderen Zutaten. In diesem Beitrag versammle ich einfach alle zu Riegeln gepressten Produkte, die sich mit dem Zusatz Protein schmücken, unabhängig davon, ob sie auf Körnern, Früchten, FleischInsekten oder anderen Zutaten basieren.

Gesunde Nahrung in Riegelform erlebt zurzeit einen regelechten Boom. Das aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ bekannte Start-up Plant-Break bietet sogar Mischungen für Riegel an, die man mittels Silikon-Form selbst zuhause backen kann.

Gerade den Verbrauchern, die bewusst Functional Food konsumieren, um damit ihre Leistungsfähigkeit oder ihren Körper zu optimieren, ist es sehr wichtig, die genaue Zutatenliste zu kennen. Anders sieht das bei Gelegenheitskäufern aus, die spontan einen Proteinriegel kaufen, zum Beispiel im Fitnesstudio, weil sie Appetit haben und darauf hoffen, dass die als förderlich für Sport oder Muskelaufbau beworbene Nahrung irgendwie besser ist als „normale“ Riegel. Überraschung: Das muss überhaupt nicht der Fall sein! So enthalten manche Proteinriegel mehr Kalorien als ein normaler Schokoladenriegel!

Viele Geschmacksrichtungen der Proteinriegel stammen aus der Süßware

Doch darauf kommt es mir nicht an. Als Süßwaren-Marekting-Experte interessiert mich nur, ob das Gesamtpaket des Produkts stimmt. Insbesondere interessieren mich originelle Aromen, die Verwendung von Lizenzmotiven und die gesamte Aufmachung. Dabei sticht der Hersteller Multipower heraus, der seine Proteinriegel in aufreizend attraktiven Geschmacksrichtungen anbietet, darunter Weiße Schokolade mit Erdbeere, Salty Peanut Caramel oder Dark Chocolate Mocha Flavor.

Nestlés Proteinriegel Powerbar hat immerhin die Sorten Weiße Schokolade mit Mandeln, Cookies & Cream und Lemon Cheesecake im Programm. Der Roo’bar des gleichnamigen  bulgarischen Start-ups hat auch Proteinriegel im Programm, ist aber breiter aufgestellt und auch Riegel mit Superfoods oder Schokolade und Energieriegel im Programm. Die interessanten Sorten der Proteinriegel sind: Chiasamen & Spirulina-Alge, Choc Chip & Vanilla, Kirsche & Maca (Peru Ginseng) sowie Mango & Ananas Smoothie. Der Protein Bar Rocklicious von Rocka kommt in knallig pinker Aufmachung und mit der Geschmacksrichtung Apple Pie daher, Orgain schickt einen Chocolate Chip Cookie Dough ins Rennen.

Beispiele für originäre Proteinriegel

Proteinriegel von Markenherstellern

Einige Hersteller von Müsli-, Schoko- oder Energieriegeln haben ihre Marken auf die Protein-Kategorie ausgedehnt. So zum Beispiel Mars mit Mars und Snickers, Corny und DextroEnergy. Snicker  Feld der oder an

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.