Süßes aus der Blechdose: Formschöne und beständige Verpackungen

Dufour Primizie Gelatine alla Frutta Assortite Schmuckdose

Manche Pralinen– oder Zigarren-Marke von früher* wäre heute längst in Vergessenheit geraten, gäbe es nicht die schönen Schachteln aus Holz oder Pappe, die die Menschen behalten haben, um darin Liebesbriefe mitsamt Haarlocke, Quittungen oder Kinderfotos zu sammeln. Inzwischen sind die filigranen Pappschachteln praktischeren Verpackungen gewichen, aber vereinzelt findet man noch Süßigkeiten, die in besonders schön ausgeformten Blechdosen verkauft werden, insbesondere die Confiserie Heidel, Kalfani (Pullmoll) und Kekshersteller Walkers verpacken ihre Süßwaren gern in hübschen Schmuckdosen. Vielleicht sind das dann die Zeugen vergangener Markenblühte in späterer Zeit. Einige Beispiele…

(Übrigens sind einige Überschneidungen der hier vorgestellten Produkte mit jenen im Artikel über „Süße Souvenirs“ unvermeidlich. Sorry dafür!) 

*Eine der fast in Vergessenheit geratenen Pralinenmarken aus den Anfängen der Süßigkeiten in Deutschland ist zum Beispiel „Mauxion“, die 1855 erfunden wurde und in den 1920er und 1930er Jahren ein echter Verkaufsschlager war. Die alten Schachteln findet man heute noch bei ebay. Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte, würde ich mich als Candy Forensiker betätigen! Aber wer bezahlt mir das… 🙂

Ein Gedanke zu „Süßes aus der Blechdose: Formschöne und beständige Verpackungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s