Außergewöhnliche Kartoffelchips in originellen Verpackungen

Originelle Chipssorten: Es gibt sie!

Flattr this!

Die wenigen treuen Leser meines Blogs wissen, dass ich über eine der größten und vielfältigsten Pringles-Dosensammlung Berlins, vielleicht sogar Brandenburgs verfüge – mit bald über 100 verschiedenen Sorten. Mehrere Artikel dazu findet ihr zum Beispiel hier, hier und hier.

Und zur Beruhigung einiger: Ja, sie wächst weiter, ich arbeitete nach wie vor an der Erweiterung meiner Kollektion und wachse mit ihr mit! Aber abgesehen von Pringles gibt es machmal auch andere schmackhafte Chips, die eine kuriose Geschmacksvariante anbieten, originell verpackt sind, einen witzigen Namen tragen oder sonstwie bemerkenswert sind. Auch bemerkenswert scheußlich finde ich übrigens berichtenswert.

Außergewöhnliche sowie leicht besondere Chips-Sorten sowie Flips und Gitter-Chips

Einige Chips mit superseltenem oder superabscheulichen Aroma, die mir in der Vergangenheit zugeflogen sind, stelle ich im folgenden Beitrag vor. Neu dazu gekommen sind die Chips von „John & John“ aus England, die es in traditionellen, aber auch ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen gibt wie Aspall Cyder Vinegar (Aspall ist eine britische Marke für Apfelessig und Apfelwein). Diese Chips könntest Du  übrigens über diesen Link hier bestellen und damit mein Blog unterstützen.

Zu den kreativen Chips-Erfindern gehören generell die Briten, darunter aber insbesondere das Unternehmen Realcrisps, die nicht nur schöne Verpackungen und witzige Namen finden, sondern mit ihren Gewürzmischungen auch noch Geschmacksexplosionen im Verbrauchermund erzeugen, darunter so klangvolle wie „Maple Glaced Ham“ oder „Strong Cheese & Onion“. Ein paar andere Sorten von Realcrisps konnte ich selbst schon verkosten – siehe unten.

Um Nüsschen und Studentenfutter kümmere ich mich hier! Und Gemüsechips aus Linsen, Grünkohl oder Roter Beete behandele ich hier. Algen-Chips und Mais-Chips (Tortillas) bekommen demnächst eigene Beiträge.

Die absurdesten und zugleich coolsten Kartoffelchips aller Zeiten (außer Pringles)

 

Hübsch ungewöhnliche Kartoffelchips-Sorten

Alles außer Kettle, Walkers und Burts – die sind separat in nachfolgenden Galerien, bzw. Kettle ist hier.

Kartoffelchips und Extrudate der britischen Marke Walkers (gehört zu Pepsico)

Alle möglichen Chips vin Burts, darunter Kartoffelchips und Extrudate

Ungewöhnliche Pellet- und Extruder-Snacks sowie würzige Nüsse und sonstige Chips mit Pfiff

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Werbeanzeigen

19 Trackbacks / Pingbacks

  1. Naschkater gratuliert: Das sind die Gewinner des Oscars der Süßwarenbranche 2018! – Naschkater
  2. Süßes aus Israel: Schokolade, Pralinen und Chips – Naschkater
  3. Süßigkeiten und Snacks rund um die Fußball-WM 2018 in Russland
  4. Pringles-Phänomen: Chips aus Kartoffelmehl und Geschmacksverstärkern – Naschkater
  5. Kettle Discoveries: Britische Chips mit Geschmackssensationen – Naschkater
  6. Boom bei Adventskalendern: Immer größer und bunter – das sind die besten! – naschkater.com
  7. Schluss mit Kartoffeln: Gemüsechips aus Grünkohl, Quinoa und Rote Beete – naschkater.com
  8. Süße und salzige Entdeckungen auf Mallorca in Spanien
  9. Frittierter Knuspermais statt süßem Popcorn als neuer Snacktrend
  10. Cracker sind salzige Kekse aus England, oder?
  11. Mein Chips-Projekt - Teil 2: Den richtigen Lohnproduzenten finden
  12. Mein Chips-Projekt: Die Flavoristinnen von Bell
  13. Strawberry Cheesecake & Co: Kuchen als Geschmacksrichtung
  14. Nuovi dolci: Süßigkeiten-Innovationen aus Italien
  15. Pistazie - Die grüne Nuss als Zutat und Aroma in Süßigkeiten
  16. Genießer-Kerle stehen auf Süßigkeiten und Snacks
  17. Kinofilm-Merchandising auf Food-Verpackungen
  18. Pausensnack: Für Schüler ohne Pausenbrot gibt es Snack-Sets
  19. 5-Minuten-Terrine: Kartoffelpüreepulver to go von Maggi, Pfanni und Co

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.